Aktuelles

21. September 2022

Energiekrise und die beiden Verkehrssanierungen Aarwangen und «Emmentalwärts» im Fokus

Die Bernische Gewerbekammer hat an ihrer Sitzung am 20. September 2022 in Schönbühl für einmal keine Abstimmungsparolen gefasst, sich aber dafür umso intensiver mit drei Themen befasst, die für das Gewerbe im Kanton Bern dringend und zwingend sind.

mehr
14. September 2022

Fair ist anders – der Kanton Bern braucht keine «Staatsbank»!

Der Gewerbeverband Berner KMU begrüsst es sehr, dass der Grosse Rat heute dem Regierungsrat den verbindlichen Auftrag erteilt hat, die Mehrheitsbeteiligung an der BEKB zu überprüfen. Damit setzt er bei Ziffer 1 des Vorstosses – entgegen der Empfehlung der Berner Regierung – ein wichtiges Zeichen für gleichlange Spiesse.

mehr
2. September 2022

Klare Regeln und deutliche Leitplanken sind dringend nötig!

«KMU on Tour» fand gestern Morgen zum sechsten Mal im Rahmen der «Fair ist anders»-Kampagne in Bern statt: Christoph Marty (CEO Clear Channel), die beiden Nationalräte Lars Guggisberg (Direktor Berner KMU) und Peter Schilliger (Unternehmer) diskutierten mit Postchef Roberto Cirillo intensiv über die immer stärkere Konkurrenzierung der privaten Wirtschaft durch staatsnahe Betriebe und über die möglichen Lösungsansätze. 

mehr
29. August 2022

Die Energieversorgung gemeinsam sicherstellen

Die Sozialpartner des Kantons Bern besprachen anlässlich der Sozialpartnergespräche vom 25. August 2022 gemeinsam mit Regierungsrat Christoph Ammann die aktuelle energiepolitische Lage.

mehr
16. August 2022

Berner KMU sagt dreimal JA und einmal NEIN!

Die Bernische Gewerbekammer hat an ihrer Sitzung am 15. August 2022 in der Mobilcity in Bern die JA-Parole zu den beiden AHV-Vorlagen beschlossen. Mit einem JA wird die wichtigste Sozialversicherung wieder auf stabilere Beine gestellt und einer Erhöhung der Unternehmenssteuern vorgebeugt. Ebenfalls JA sagt sie zur Verrechnungssteuerreform, welche Mehreinnahmen und Wertschöpfung in der Schweiz anstatt im Ausland schafft. Die deutliche NEIN-Parole zur schädlichen Massentierhaltungsinitiative hat das Parlament vor Berner KMU bereits im Januar gefasst.

mehr
10. August 2022

Das Online-Voting läuft: Wer gewinnt den Berner KMU Award 2022?

Der Gewerbeverband Berner KMU verleiht diesen Herbst zum fünften Mal den «Berner KMU Award». Bis Ende September kann per Online-Voting auf unserer Homepage für die fünf Nominierten Fritschi AG Swiss Bindings, Kambly AG, Toni Lenz, Matter-Luginbühl AG und René Wanner abgestimmt werden.

mehr
9. Juni 2022

Dringend und zwingend – Grosser Rat sagt JA zu den beiden Verkehrssanierungen Aarwangen und «Emmentalwärts»

Der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern und der Gewerbeverband Berner KMU sind sehr erfreut über das heutige klare JA zu den Verpflichtungskrediten. An beiden Orten besteht dringender und zwingender Handlungsbedarf. Die Bevölkerung im Oberaargau und Emmental und die ortsansässigen Unternehmen wünschen sich eine rasche Umsetzung.

mehr
3. Juni 2022

Fünf Nominierte für den fünften Berner KMU Award

Der Gewerbeverband Berner KMU freut sich sehr, die fünf Nominierten – die bis Ende September per Online-Voting auf unserer Homepage gewählt werden können – präsentieren zu dürfen: Gewinnt nach der Jakob AG Rope Systems zum zweiten Mal ein Unternehmen den Berner KMU Award oder holt sich dieses Jahr zum ersten Mal ein Ehrenmitglied den begehrten Verbandspreis?

mehr
2. Juni 2022

Mehr Sicherheit und Lebensqualität für den ganzen Kanton Bern

Der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern und der Gewerbeverband Berner KMU unterstützen die Verpflichtungskredite für die beiden Verkehrssanierungen Aarwangen und «Emmentalwärts» ohne Wenn und Aber. Bei beiden Projekten besteht dringender Handlungsbedarf und es profitiert der gesamte Wirtschaftsstandort Bern. Aber auch die betroffene Bevölkerung im Oberaargau und Emmental wünscht sich eine rasche Umsetzung ohne weitere Verzögerungen.

mehr
27. April 2022

Fachkräfte, verzweifelt, gesucht…

An der Frühjahrs-Delegiertenversammlung des Gewerbeverbands Berner KMU am Mittwoch, 27. April 2022 in Uetendorf drehte sich alles um den akuten Fachkräftemangel, die kantonalen Wahlen 2022 und um die Vereinbarkeit von KMU und Spitzensport.

mehr